Impressum

Impressum

Villa Tiki
5 Dünenallee
40480 Alter Krug
RCS: 00000000000

CNIL-Erklärung

Diese Website entspricht der Beratung Nr. 2006-138 vom 9. Mai 2006, die über die Befreiung von der Erklärung von Verarbeitungsvorgängen zum Zwecke der Information oder externen Kommunikation entscheidet (Ausnahme von der Erklärung Nr. 7) – JORF Nr. 128 vom 3. Juni, 2006 – Text Nr. 80. Ausnahme Nr. 7 betrifft die Verarbeitung personenbezogener Daten durch private oder öffentliche Stellen zum Zwecke der Information und externen Kommunikation. Sie gilt für institutionelle Websites und Kontaktdateien.

Gemäß dem Datenschutzgesetz haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung der Sie betreffenden Daten (Art. 34 des Datenschutzgesetzes); um es auszuüben, wenden Sie sich bitte an
Villa Tiki
5 Dünenallee
40480 Alter Krug

Bildnachweis
Villa Tiki
5 Dünenallee
40480 Vieux bocau… ggf. weitere Bild-/Video-/Textnachweise…

Gesetzbuch für geistiges Eigentum

Jegliche vollständige oder teilweise Darstellung oder Vervielfältigung ohne Zustimmung der Autoren oder ihrer Rechtsnachfolger oder Rechtsnachfolger ist rechtswidrig. Gleiches gilt für Übersetzungen, Anpassungen oder Umgestaltungen, Anordnungen oder Vervielfältigungen durch jedwede Kunst oder Verfahren.

Schutz von Seiten und allen Elementen der Website
Jede Kopie, auch nur teilweise, von Elementen dieser Website ist strengstens untersagt.

Verbindungen

Diese Website kann Links oder Verweise auf andere Websites enthalten. Mein Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieser anderen Websites. Er haftet nicht für daraus entstehende Schäden oder Nachteile. Links zu anderen Websites werden nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bereitgestellt.

Erratum

Trotz der Sorgfalt und Kontrollen des Redaktionsteams können unfreiwillige Fehler oder Auslassungen auf der Website verbleiben.
Wir entschuldigen uns. Sie können uns Ihre Kommentare unter senden
Villa Tiki
5 Dünenallee
40480 Alter Krug

Webseite

Design, Produktion und Hosting: Name Adresse des DienstleistersDas Cookie für Lösungen zur Reichweitenmessung.

I. Das Telekommunikationspaket

Die Umsetzung der als „Telekommunikationspaket“ bekannten europäischen Richtlinien in französisches Recht verstärkt die Pflicht, Internetnutzer über Cookies zu informieren. Die französische Regierung hat diese neuen Standards in einer am 24. August 2011 veröffentlichten Verordnung, der so genannten „Telecom Package“-Verordnung, umgesetzt.

2. Was meinen wir, wenn wir „Cookie“ sagen?

Dies sind „in Endgeräten gespeicherte Informationen“, die von einer Website auf dem Endgerät eines Benutzers platziert werden. Lassen Sie ein
„Cookie“ besteht also darin, ein „Etikett“ auf das Endgerät des Internetnutzers zu kleben.

3. Standpunkt der CNIL zu „Cookies zur Reichweitenmessung“.

Die CNIL ist sich der Notwendigkeit bewusst, dass ein Verlag das Publikum seiner Website messen muss. Es stellt fest, dass zu diesem Zweck häufig Cookies verwendet werden und dass dieses Gerät auch zu dem Dienst beiträgt, der dem Internetbenutzer bereitgestellt wird. Besucherstatistiken ermöglichen es Publishern, Navigationsprobleme auf ihrer Website zu erkennen oder bestimmte Inhalte hervorzuheben, die von Internetnutzern besonders nachgefragt werden. Angesichts des spezifischen Zwecks dieser Cookies und des sehr begrenzten Risikos für den Schutz der Privatsphäre hat die CNIL beschlossen, zu prüfen, ob diese Cookies ohne vorherige Zustimmung der Internetnutzer implementiert werden könnten. Um jedoch von dieser Befreiung von der Einwilligung zu profitieren, ist die CNIL der Ansicht, dass diese Verarbeitung die folgenden besonderen Bedingungen erfüllen muss:

– Informationen: Klare und vollständige Informationen müssen vom Website-Editor bereitgestellt werden, um Transparenz über die Verwendung von Traffic-Analyse-Tools zu gewährleisten.

>>> Ein Link zu diesen Informationen befindet sich auf allen Seiten der Website auf der Seite „Rechtliche Hinweise“.
– Zugangsrecht: Jede Person, die ihre Identität nachweist, hat das Recht, den Verantwortlichen dieser Website zu fragen, ob er Informationen darüber besitzt, und gegebenenfalls eine Mitteilung zu erhalten.

>>> Adresse siehe oben.
– Widerspruchsrecht: Sie können der Aufzeichnung von „Cookies“ widersprechen, indem Sie Ihren Browser konfigurieren. Zum Beispiel :
. Wenn Sie mit dem Internet Explorer (Microsoft) im Internet surfen: Klicken Sie auf „Extras“, „Internetoptionen“, „Datenschutz“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert“, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatische Cookie-Verwaltung ignorieren“, aktivieren Sie die beiden Kontrollkästchen „Ablehnen“ und bestätigen Sie dann. (IE muss geschlossen sein, damit die Konfiguration berücksichtigt wird).
. Wenn Sie mit Firefox (Mozilla) surfen. Klicken Sie auf „Extras“, „Optionen“, „Datenschutz“. Deaktivieren Sie „Cookies akzeptieren“ oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausnahmen“, geben Sie den Seitennamen ein und klicken Sie auf „Blockieren“.
Einige Dienste erfordern, dass der Benutzer Cookies akzeptiert. Wenn der Browser so konfiguriert ist, dass er sie ablehnt, kann der Zugriff auf diese Dienste geändert oder sogar unmöglich gemacht werden.
Browserhersteller entwickeln neue Mechanismen, die es Internetbenutzern ermöglichen, ihre Datenschutzpräferenzen auszudrücken.

– Eingeschränkter Zweck:
>>> Die Verwendung von Cookies ist streng auf die Messung der Besucherzahlen der Seiten der Website beschränkt, ohne dass die Personen, die unsere Website besuchen, identifiziert werden können.
– IP-Adresse: Die Nutzung der IP-Adresse zur Geolokalisierung erfolgt stadtweit und anonymisiert
>>> (siehe unten).
– Aufbewahrungsfrist: Die Informationen werden für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten aufbewahrt.
>>> (siehe unten).
Durch die Kombination des Fehlens einer vorherigen Zustimmung mit strengen Umsetzungsbedingungen für diese Art von Cookies will die CNIL die Achtung der Privatsphäre und die Aktivitäten der Herausgeber in Einklang bringen. Diese Position wird sich wahrscheinlich ändern, je nachdem, welche gemeinsame Position alle europäischen CNILs (G29) annehmen könnten.

4. Implementierung dieser Besonderheiten auf unserer Website

IP-Anonymisierung

Mit den folgenden Anweisungen, die in den HTML-Code eingebaut sind, entfernt GoogleAnalytics das letzte Oktett der IP-Adressen der Besucher, bevor sie verwendet und gespeichert werden. Dies verringert die Genauigkeit der geografischen Daten der Stadt.

var _gaq = _gaq || [];
_gaq.push(['_setAccount', 'UA-XXXXXXX-YY']); _gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
_gaq.push(['_trackPageview']);

Cookie-Lebensdauer

Die Informationen werden maximal 6 Monate aufbewahrt._gaq.push(['_setVisitorCookieTimeout', 15778463000]);
….

Diese Website verwendet Cookies um unsere Website für Sie so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies auf der Website zustimmen.

Erfahren Sie mehr über die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie